Das Hin und Her um den 1. April

in den letzten Tagen haben uns die neuen Regeln und Regeländerungen viel zu denken gegeben. Aber aktuell sieht es so aus, als könne die Eröffnung am 1.4. stattfinden! Juhu!!!

In der Zwischenzeit haben wir viel gearbeitet und das Backwarium sieht schon fast wie eine Bäckerei aus.
Wie ihr hier seht, gibt es schon eine Theke und seit neuestem hat sie sogar eine Farbe!

Im Hintergrund könnt ihr die Brotregale sehen, die Wagen auf denen Bleche, Gärkörbe und Formen ihren Platz haben.

Und morgen kommt der Ofen!

Und wenn nichts mehr passiert, werden wir am Donnerstag um zehn unsere Türen öffnen und der Duft von Brot und Brötchen wird auf die Straße wehen.

Bis nächste Woche!

Tobias

Viel Arbeit und schöne Erfolge

Die Vorbereitungen laufen und es sind ja auch nur noch 20 Tage bis zur Eröffnung. Aber es ist auch schon viel geschafft. Schaut, wie schön die Sonne auf den neuen Boden fällt:

Und viel wurde schon in die zukünftige Backatube gebracht. Arbeitstische, Regale, eine große und schwere Maschine (Rotamat) und außerdem noch die erste Tonne Mehl.

Ihr seht also, wir kommen voran und es sieht gut aus mit der Eröffnung am 1. April.

Noch zwanzig Tage, in denen der Ofen kommt und der Kneter, in denen der Kühlraum eingebaut wird und die Theke, in denen wir alles in Ordnung bringen, damit es dann leckers Brot und knackige Brötchen gibt.

Bis bald

Tobias